Artikel

„Es geht immer ums Hören.“

Ein Interview mit Dr. Morag Clark

Sie gilt als eine der großen alten Damen der Hörgeschädigten-Pädagogik. Dr. h.c. Morag Clark (geb. 1929 in Glasgow) ist die Pionierin des Natürlichen Hörgerichteten Ansatzes (NHA), mit dem sie selbst tausenden hörgeschädigten Kindern überall auf der Welt den Zugang zum Hören und zur gesprochenen Sprache eröffnete. Für ihre Arbeit wurde sie vielfach ausgezeichnet, u. a. von Queen Elizabeth zum Member of the British Empire (MBE) ernannt. Bereits vor einiger Zeit hatte Autor Martin Schaarschmidt Gelegenheit zu einem ausführlichen Interview mit ihr, das hier nochmals nachzulesen ist.

Zurück

Zurück